Wie viel Strom und Wärme kann mein Dach produzieren?

Sonnendach.ch berechnet ganz einfach den Ertrag an erneuerbarer Energie Ihres Hauses. Etwas komplizierter wird’s dann aber schon, wenn das Resultat genau genug sein soll um damit eine Offerte einholen zu können, aber mit dem automatisch generierten Bericht können Sie ruhig auch schon mal mit einem Installateur Kontakt aufnehmen. Und weil ein Offertenvergleich auch nicht gerade Trivial ist bietet EnergieSchweiz übrigens einen Gratis Offertenvergleich an.

Aber wie gross soll die Anlage denn nun sein? Kommt darauf an, wird der Fachmann sagen.

Darum hier ein Tipp, wie Sie selbst eine erste Schätzung erhalten. Schauen Sie sich Ihren Jahresverbrauch in kWh auf Ihrer Stromrechnung an. Halbieren Sie den Jahresverbrauch in kWh, damit haben Sie eine gute Annäherung für die optimale Produktionsmenge an eigenem Solarstrom zum Eigenverbrauch. Teilen Sie diesen Wert durch Zehn und Sie erhalten in etwa die Angaben in kW für Ihre Anlagengrösse.

Faustregel:

Jahresverbrauch in kWh / 2 = optimale Eigenproduktion an Solarstrom für den Eigenverbrauch

Solarstrom für den Eigenverbrauch / 10 = Anlagengrösse in kW

Source: www.bfe-gis.admin.ch/sonnenfassade/?lang=de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.